News

From The Blog

„Konzerne navigieren wie Wale, Startups wie Barrakudas“

Interview Herbert Gartner: „Konzerne navigieren wie Wale, Startups wie Barrakudas“ Anfang der 2000er gründete Herbert Gartner ein Halbleiterunternehmen, dessen Technologie heute in fast allen Smartphones verbaut ist. Mit dem Verkaufserlös entwickelt er Deep Tech-Startups – denn er ist überzeugt, dass im Maschinen- und Automobilbau bald kein Stein mehr auf dem anderen bleibt. Herr Gartner, Sie investieren in Startups, die Hardware- und Softwarelösungen verschmelzen und „machine to machine“ Lösungen für unvernetzte Technologien erfinden. Um wieviel komplexer ist ihre Arbeit – im Vergleich zum klassischen digitalen Startup-Investor? Herbert Gartner: Deep Tech Unternehmen benötigen einen langen Atem und sind meist keine 0/1-Risken. Die

Stereo-Typ: Frauen in Männerdomänen

Frauen und Technik  Stereo-Typ: Frauen in Männerdomänen Noch immer gelten weibliche Führungskräfte in Technikjobs als Exoten. Wir haben fünf Managerinnen gefragt: Wie offen sind die Türen für Frauen in leitenden Positionen in der Industrie? Die Fakten sind hinlänglich bekannt: Es gibt zu wenig Frauen in technischen (und naturwissenschaftlichen) Berufen. Und: Es gibt zu wenig Frauen in leitenden Positionen. An fehlenden Programmen zur Frauenförderung, Beratungseinrichtungen und diversen Aktionstagen, deren erklärtes Ziel es ist, Mädchen und Frauen für bislang stark segregierte „Männerberufe“ zu begeistern, kann es nicht liegen. Deren Zahl ist Legion, in der Praxis ist es aber dennoch so, dass nach

Von diesen jungen Industriemanagern werden wir noch viel hören

High Potentials  40 unter 40 – warum Sie von diesen Menschen noch viel hören werden Sie sind jung, weltoffen und machen Karriere im Überschall: Eine neue Generation von Managern übernimmt in der Industrie das Ruder. Wie die new millenials ihre Organisationen auf den Kopf stellen. Sie sind erfolgshungrig, selbstbewusst, zeigen Arbeitsethos und Leistungwillen – und ticken trotzdem ganz anders als ihre Vorväter: Erbfolgeregelungen und Digitalisierung haben in kurzer Zeit eine neue Generation von Entscheidern in die Managementboards der Industrie katapultiert. Eine technikaffine Kohorte ist jetzt an den Schalthebeln: new millenials, die mit der Vervielfachung des digitalen Informationsaufkommens groß geworden sind

Company Builder

So verändern digital Natives die Geschäftsmodelle der Industrie Was haben der vorarlberger Energieversorger VKW, der globale Stahlhändler Klöckner & Co und der Maschinen- und Anlagenbaukonzern SMS Group gemeinsam? Sie alle heuerten digital Natives an, die dem Management beim Aufbau neuer Geschäftsmodelle „in house“ unter die Arme greifen. Sind diese Company Builder auch die Bauherren nachhaltigen unternehmerischen Erfolgs? Das Meeting ist sehr kurzfristig angesetzt – aber für Überraschungen ist Gerhard Günther immer gut: Vertriebsmitarbeiter, Spartengeschäftsführer, Produktmanager – sie alle kommen an dem frühlingshaften Morgen des 25. April um knapp vor 8 Uhr in der Bregenzer Zentrale der Vorarlberger Kraftwerke AG zusammen